Coaching

Coaching bedeutet persönliche Veränderung.

Persönliche Veränderung kann Verunsicherung mit sich bringen.

Sich für ein Coaching zu entscheiden, heißt ein „Ja“ zur Veränderung.

Je nach Größe des Themas erfordert dieses „Ja“ mehr oder weniger Mut.

Denn es geht auch um eigne Wahrnehmungsmuster, Glaubenssätze und neue Verhaltensweisen. Das Handwerkszeug für die Veränderung wird im Coaching gelernt.

Der Coach begleitet den Prozess: Mit Aktivem Zuhören, geeigneten Fragen sowie Papier & Stift werden Gedanken strukturiert und in Pläne umgewandelt. Denn Orientierung bringt Sicherheit.

Das Ziel ist es, (wieder) Zufriedenheit und Übereinstimmung mit sich selbst, dem Leben und den aktuellen Themen zu spüren.

Ob bei der beruflichen oder privaten Veränderung hilft ein Coaching dabei:

  • (Neu-) Orientierung
  • Werte und Prägungen zu identifizieren
  • Definition der eigenen Rolle
  • Potenziale und Kraftquellen zu nutzen
  • Ungünstige Strukturen aufzudecken und zu verändern
  • (Handlungs-)Sicherheit, Entscheidungskraft und Motivation zu gewinnen
  • Klar zu kommunizieren

Sie sind gar nicht sicher, wie das Ziel aussieht? Dann stellen Sie sich vor … es würde eines Nachts … während Sie schlafen … ein Wunder geschehen … Sie wachen auf mit einem Lächeln und fühlen sich vollkommen zufrieden und glücklich! – Was wäre anders? Was würden Sie tun? Wo wären Sie? Mit wem wären Sie?

Ich begegne Ihnen mit bedingungsloser Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Person und Situation sowie mit Optimismus und Humor ;-D